BLK Dimensionierung

Häufig werden Blindleistungskompensationen mit viel zu großer kapazitiver Blindleistung verbaut. Um dies zu vermeiden führen wir VOR der Angebotslegung eine Dimensionierung anhand Ihrer Stromrechnung, oder eines Leistungsverlaufes durch.
Bei einem großen Anteil von elektronischer Last führen wir Ihre Anlagendimensionierung auch inklusive einer PQ-Messung durch. Dadurch können Emissionen im elektrischen Netz bereits vor der Anlageninstallation erkannt, und die Blindleistungskompensation entsprechend angepasst werden.
Beschreibung

Anhand der uns zur Verfügung gestellten Daten dimensionieren wir Ihre Anlage in folgenden Punkten:

  • Benötigte kapazitive Blindleistung
  • Vorgeschriebener Verdrosselungsgrad
  • Tonfrequenz-Sperre
  • Kurzzeit Netzqualitätsmessung inkl. Auswertung (Optional)
  • Vorschläge zur Verbesserung der Netzqualität (Optional)
Ihr Vorteil

Durch die exakte Dimensionierung erhalten Sie eine Blindleistungskompensation welche den Vorschriften des EVUs entspricht und exakt an Ihren Betrieb angepasst ist. So wird sichergestellt, dass die Anlagengröße effizient gewählt und die Bauart dem gewünschten Anwendungszweck entspricht.

Bei Durchführung einer PQ-Messung kann die Blindleistungskompensation dem vorhanden Oberschwingungsbereich entsprechend modifiziert werden um

  • die Netzqualität zu verbessern
  • die Lebensdauer der Kondensatoren zu erhöhen
  • die Betriebssicherheit hoch zu halten bzw. zu erhöhen
Menü